Kollekte Alte Türen und Fenster

Siehe die ähnlichen Kategorien

0 produkte
0 van 0 gezien

Kaufen Sie alte Türen und Fenster in Udenhout.

Alte Türen

Türen sind ein ganz entscheidender Faktor im Bauprozess und prägen das endgültige Aussehen und die Atmosphäre. Dies wird nicht immer ausreichend berücksichtigt. Deshalb gibt das ‘t Achterhuis gerne den folgenden Tipp beim Kauf von Türen:

Kaufen Sie zuerst die Tür(en), zeigen Sie sie Ihrem Architekten oder Bauunternehmer und lassen Sie Ihr Haus oder Ihren Raum sozusagen um diese Tür(en) herum gestalten.

Das ‘t Achterhuis verfügt über eine große Auswahl an antiken Innentüren. Diese alten Innentüren lassen sich in folgende Türen unterteilen, aus denen eine komplette Tür besteht:

  • Innentüren
  • Doppeltüren
  • 3-Takt-Türen
  • 4-Takt Türen

Die überwiegende Mehrheit dieser alten Innentüren fällt unter den Begriff Glastüren. Dabei handelt es sich um Innentüren mit Glas oder um eine Reihe von Türen mit sogenannten Lichtern darüber. Die Art des Glases in diesen alten Türen ist oft sehr speziell wie z.B. geätztes Glas, geschliffenes Glas oder Buntglas.

Buntglastüren

Die Glasmalerei wurde einst geschaffen weil es einfach nicht möglich war, große Glasstücke herzustellen. Um genügend Licht zu bekommen und vor Witterungseinflüssen geschützt zu sein, wurden kleinere Glasmalereien in Rahmen gesetzt. Die ersten archäologischen Funde stammen aus der Zeit des Römischen Reiches, aber der Höhepunkt seiner Popularität lag zwischen 1150 und 1500. Buntglastüren und -fenster sind jedoch nach wie vor beliebt und enthalten natürlich oft sehr farbenfrohe Darstellungen.

Ensuite-Türen

Buntglas wird auch häufig für Türen mit eigenem Eingang verwendet. Vor allem in Häusern aus den 1930er Jahren sehen wir diese altmodischen Innentüren noch häufig. Ensuite-Türen trennen Vorder- und Hinterzimmer und werden daher oft mit dekorativem Glas oder Buntglas verwendet.

Alte Paneeltüren

Alte Baumaterialien wie Paneeltüren, Fliesen und Treppenhäuser können die Atmosphäre in alten und neuen Häusern erheblich verbessern. Es besteht daher eine große Nachfrage nach alten Paneeltüren.

Eine Paneeltür besteht aus einer Säule und Latten mit einem oder mehreren Paneelen dazwischen. Neue Paneeltüren werden oft aus Sperrholzplatten hergestellt, während die alten Paneeltüren in der Regel aus starker Eiche bestehen. Neben dem Aussehen ist auch die Qualität ein Grund eine alte Paneeltür zu kaufen.

Alte Paneeltüren 1930er Jahre

Die dreißiger Jahre sind für viele Menschen auf dem Gebiet des Lebens eine sehr beliebte Zeit. Es gibt sogar ganze Neubauprojekte mit neuen Häusern im Stil der 30er Jahre. Das Angebot an alten Türen des ‘t Achterhuis umfasst auch verschiedene Paneeltüren aus den 30er Jahren. Eine Paneeltür aus den 30er Jahren zeichnet sich durch klassische Elemente, weite Stile und stimmungsvolle Glaswaren aus meist gebeiztem Glas aus. ‘t Achterhuis verfügt sowohl über Paneeltüren aus den 30er Jahren mit Glas als auch ohne Glas.

Alte Louvretüren und Fensterläden

Neben Paneeltüren hat ‘t Achterhuis auch alte Louvre-Türen und Fensterläden in allen Formen und Größen. Louvretüren und Louvreläden bestehen aus kleinen Lamellen, die sich ideal zur Regulierung der Sicht und des Lichts eignen. Aus diesem Grund werden sie oft an der Außenseite des Hauses verwendet. Kleinere Versionen werden oft im Haus verwendet zum Beispiel um eine Speisekammer oder einen Einbauschrank abzuschirmen. Louvretüren werden wegen ihrer anmutigen Erscheinung oft auch als Brokantentüren bezeichnet.

Stalltüren und Schlosstüren

Zusätzlich zu den Paneeltüren haben wir immer einige Spezialtüren im Programm, wie z.B. Stalltüren oder Schlosstüren.

Die Stalltüren stammen, wie der Name schon sagt, aus alten Ställen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Pferdeställe, bei denen die Tür oft aus 2 Teilen besteht. Der obere Teil besteht dann aus Stäben oder kann separat geöffnet werden.

Auch Schlosstüren sind in vielen Varianten erhältlich. Natürlich stammen diese Türen aus Schlössern, und sind im Allgemeinen sehr starke Türen, die mit robusten Scharnieren und Schlössern versehen sind.

Alte Haustüren

Alte Türen, Fenster, Fensterrahmen und Vordächer können das Erscheinungsbild eines Hauses enorm verbessern. Nicht umsonst werden solche historischen Baustoffe auch für neue, moderne Häuser verwendet. Natürlich werden unsere alten Türen auch bei einer Restauration von älteren Häusern oder Gebäuden verwendet, dies um den heutigen Stil zu erhalten.

Neben dem Aussehen ist auch die Qualität ein Grund eine alte Tür zu kaufen. Meistens handelt es sich dabei um massive Eichentüren die sich über die Jahre hinweg bewährt haben.

Doppelte Vordertür

Die meisten Häuser werden heutzutage mit einer einzigen Haustür gebaut. Es ist jedoch sehr praktisch und schick eine doppelte Haustür oder eine Außentür zu wählen. Dadurch können große Objekte leicht ins Haus gebracht werden und bietet es auch ein schönes Aussehen. Früher waren größere oder wichtige Gebäude fast immer mit doppelten Eingangstüren ausgestattet. Wir haben diese antiken Doppeltüren in verschiedenen Ausführungen auf Lager.

30er Jahren Türen

Das Angebot an alten Türen umfasst auch verschiedene Türen aus den 30er Jahren. Eine Haustür aus den 30er Jahren ist natürlich sehr charakteristisch wegen den klassischen Elementen, der breiten Stile, der Türgitter und den stimmungsvollen Glaswaren, meist Buntglas. ‘t Achterhuis hat beide 30er Jahre Türen: mit Glas und ohne Glas.

Zellentüren oder Gefängnistüren

Bemerkenswert in unserem Sortiment sind die Gefängnis- oder Zellentüren. Eine echte Zellentür ist eine Tür aus massiver Eiche mit einer Luke, einer Nummer und einem Beobachtungsauge. Darüber hinaus ist die Gefängnistür mit Eisenscharnieren versehen. Kurzum, ein schöner Blickfang für drinnen oder draußen! Wegen der geringeren Größe werden Zellentüren häufig für kleinere Räume, wie z.B. Keller oder Speisekammer, verwendet. Denken Sie aber auch an Anwendungen im Freien, wie zum Beispiel ein Scheunentor.

Alte Fenster

Alte Fenster, Fensterrahmen, Türen und Vordächer können das Gesicht eines Hauses enorm prägen. Aus diesem Grund werden neue, moderne Häuser zunehmend mit diesen historischen Baumaterialien ausgestattet. Auf diese Weise ruft ein neues Haus schnell mehr Atmosphäre hervor. Natürlich werden unsere alten Fenster und Fensterrahmen auch zur Restauration von älteren Häusern oder Gebäuden verwendet um den heutigen Stil zu erhalten.

Beliebt sind nach wie vor die alten Glasmalereifenster oder Fensterrahmen, in die ein Teil der Glasmalerei eingearbeitet wurde. Damals wurden Glasmalereien hergestellt weil ein Fenster aus einem Stück Glas nicht hergestellt werden konnte. Jetzt ist es natürlich hauptsächlich zur Dekoration, und jeder liebt die kunstvollen, farbenfrohen Darstellungen. Unsere alten Buntglasfenster stammen oft aus alten Herrenhäusern und religiösen Gebäuden. Zusätzlich zu den separaten Fenstern haben wir immer eine komplette Fassade mit Glasmalerei vorrätig.

Alte Fensterrahmen

Alte Fensterrahmen oder antike Fensterrahmen werden in der Regel mit Glas geliefert. Mit alten Fenstern wird oft die Kombination von alten Fensterrahmen mit Glas angedeutet. So ist zum Beispiel viel von Fenstern aus Gusseisen oder Stahl die Rede, dann ist aber die Kombination von Eisenrahmen mit Glas gemeint. ‘t Achterhuis hat auch alte Holzfensterrahmen und sogar Sandsteinrahmen mit Ausschnitten für verschiedene Formen alter Fenster.

Stall Fenster

Ein typisches und sehr begehrtes Fenster aus früheren Zeiten ist das Stallfenster. Wie der Name schon sagt, wurde dieser Fenstertyp früher als Lichtfenster in Ställen verwendet. Stall Fenster gibt es in 3 Formen:

  • Bundes Stallfenster
  • halbkreisförmiges Stallfenster
  • Stallfenster in Hafenform, rechteckig mit gewölbter Oberseite, so dass darüber ein Ziegelgewölbe eingemauert werden kann

In der Regel sind die alten Stallfenster aus Gusseisen gefertigt. Dies geschah bereits im sechzehnten Jahrhundert von Hand. Ab Ende des 19. Jahrhunderts konnte dies in Serie billiger produziert werden und die Nutzung nahm stark zu. Die Stallfenster sind größtenteils verglast, einige sogar doppelt verglast.

Alte Fenster und Fensterrahmen in Udenhout

‘t Achterhuis hat Dutzende von alten Fenstern und/oder Fensterrahmen mit passenden Baumaterialien auf Lager. Online finden Sie nur einen Teil unserer alten Fensterrahmen. Wir möchten Sie daher einladen, unseren Ausstellungsraum in Udenhout zu besuchen, um das Angebot an Fenstern und Fensterrahmen zu bewundern. Die meisten von ihnen sind auf unseren Außenanlagen oder Lagerflächen installiert, einige werden in der Werkstatt renoviert.

‘t Achterhuis hat Dutzende von alten Türen auf Lager. Online wird nur ein Teil dieser Paneeltüren gezeigt. Wir möchten Sie daher einladen, unseren Ausstellungsraum in Udenhout zu besuchen, um die gesamte Palette alter Türen, aber auch Fenster, Fensterrahmen und viele andere historische Baumaterialien in der Praxis zu bewundern. Wir haben Fachleute, die alle alten Türen überprüfen und in einwandfreiem Zustand bringen. Übrigens: Lassen Sie sich nicht dazu verleiten alte Türen zu patinieren, zu streichen oder zu lackieren. Eine grob geschliffene oder ausgelaugte Tür aus antiker Eiche hat oft genügend Patina und Charme, was wunderbar zu einer zeitgenössischen modernen oder klassischen Einrichtung passt.

 

Persönliche Beratung Anleitung durch Spezialisten
Ehrliches Preis-Qualitäts-Verhältnis Was Sie sehen, ist was Sie bekommen
Lagerungsdienst Kostenlose Lagerung Ihres Einkaufs